Dresses

13 Jun

Im SSV in Dänemark geschossen; ein bisschen brauner Jerseystoff und orangene Pünktchenborte von Frau Tulpe

Ein grünes Kleid (H&M) und ein langes Top (Vero Moda) verbünden sich zu einem Kleid mit Freisteller-Blüte. Einfach grob mit Zickzack aufnähen. Unten noch eine rosa Pünktchenborte dazu, fertig!

Ein türkisfarbenes H&M-Kleid war das mal. Ich habs gekürzt, Blumen und Fransen drangenäht, und einen Paradiesvogel auf Brusthöhe ausgesetzt. Wunderbar, wenn die Fransen beim gehen sich bewegen. Dazu passt ein breiter Gürtel…

Ein ausgedienter Rock bekommt ein American-Aparel-Tanktop zur Seite gestellt. Mit lila Stoff-Gürtel wird daraus ein 1a-Kleid. Man kann es in Bremen sehen…

Und das hier ist ein Blumenkleid aus der Meldestelle in Berlin. Habs nie getragen, wegen dem komischen Wickelausschnitt, wo alles rausfällt. Aber so… wunderbar. Und hat sonst auch keiner!

So, last but not least, ein hellblaues Kleid von HasiMausi. Rüschenband an die Träger, pinkfarbenen Stoff unten dran und einen breiten Gürtel. Den kann man auch über der Brust binden zu einer Riesen-Bonbon-Schleife…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: