Ein Tatort dauert 90 Minuten

17 Jun

Frauenfußball im Tatort, na ob das ne gute Kombi ist? Ja, ich bin Tatort-Fan, aber war leider schon beim letzten Fußball-Tatort  sehr gelangweilt (da hatte man sich der Homosexualität im Profi-Sport angenommen, und das war klischeehaft und unfassbar öde). Was der Spiegel über die Kooperation von Frauenfußball, Theo Zwanziger und Steffi Jones schreibt, lässt nichts Gutes erwarten.

Also ich brauche pseudo-aktuelle Tatorte genauso wenig wie pseudo-aktuelle Frühjahrstrends (Marine-Look, die Farbe Rot, dieses Jahr tragen wir im Sommer dann Stiefel), Pseudo-Jugend-Slang und Pseudo-Charts-Musik im Supermarkt.

Wenn also Zwanziger und Jones, die echten Figuren aus der Fußball-Welt in diesem Tatort mitspielen (das erhöht die Credibility, vor allem in der Zielgruppe zwischen 18 und 45), dann will ich aber auch, dass die Kommissarin während der Ermittlung mindestens 10 Milchschnitten vertilgt, Theo Zwanziger muss bei der Pressekonferenz im Film aus dem Nutella-Glas naschen, irgendwie muss noch der Freiburger Laden von Sebastian Deisler als Kulisse herhalten und Sönke Wortmann spielt sich selbst.

Dabei müssen dann noch Sätze fallen wie: Der Tatort dauert 90 Minuten. Nach dem Mord ist vor dem Mord. Der Kopper und ich, wir sind ein gutes Trio. Dann wäre das eine runde Sache.

Advertisements

2 Antworten to “Ein Tatort dauert 90 Minuten”

  1. andre 17. Juni 2011 um 8:47 pm #

    Super Blog!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: