Gib mir die Flosse, Thommy

19 Jun

Jawoll: Uff, geschafft! schreibt der Spiegel. Gottschalks letzte, dreistündige Mega-Mallorca-Marathon-Wetten, dass..?-Ausgabe. Ich zappe kurz nach elf rein, und es bietet sich ein Bild des Schreckens: Cindy aus Marzahn, Heidi Klum, Michelle Hunziker und noch ein paar Leute ziehen sich Taucherflossen an und machen ein Wettrennen. Soll das lustig sein? Viel witziger als das Rennen selbst ist Heidi Klum, die frischbeflosst auf einmal wie bekloppt vorwärts und rückwärts rennt. Das muss der Zenit der Samstagabend-Unterhaltung sein, der just überschritten wurde. Gottschalk in Leinenhose und Sekten-Bluse reisst die Arme hoch, als Status Quo mit „Rocking all over the world“ loslegt. Ich reisse auch die Arme hoch – und fühle mich unendlich befreit…

20. Juni. Heute muss ich erfahren, es gibt natürlich noch ein Best Of am 3. Dezember. Potzblitz, ob ich das mental noch durchstehe?

Advertisements

2 Antworten to “Gib mir die Flosse, Thommy”

  1. Oliver Kreuz 23. Juni 2011 um 2:17 am #

    Aber so lange schlechte Unterhaltung eine gute Steilvorlage für Satire bietet, bei der man so herrlich lachen hat sie schon ihre Berechtigung 😉

  2. rorschac8 23. Juni 2011 um 3:18 pm #

    „Sekten-Bluse“ Interessante Wortschöpfung 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: