Mopo 6. Juli

6 Jul

Liebe Mopo, heute habe ich nichts, aber auch gar nichts auszusetzen. Ich habe eine Ausgabe vor mir, die mich hinreichend über das Weltgeschehen informiert und dazu ein paar sehr schöne Lokalgeschichten. So wünsche ich mir die Mopo jeden Tag, und die Kopfschmerzen, die wünsche ich mir weg.

Hamburg, Hauptstadt der Feuerteufel – ein gelungener Hintergrundbericht. Mauz. Gut gefallen hat mir heute auch das Moin zum Thema Kaffee kochen und man lernt nie aus… Und die Seite über Schnecken-Sex. Intelligente Wegeführung am Flughafen, erdacht von einem 26-jährigen Wirtschaftsinformatiker. Wow, eine ganz schöne Bandbreite heute. Das wirft die Frage auf, wo eigentlich das Sommerloch ist.

Bei “Ich sehe aus wie”-Geschichten bin ich ja immer oberkritisch. Aber der Artikel “Hey, ich bin der Nowitzki aus Bergedorf”  hält, was er verspricht. Ich würde übrigens auch gern mal ein paar Doppelgänger von Olaf Scholz sehen!

Ein dickes Mauz bekommt die Party-Patrouille, die ich heute das erste Mal komplett gelesen habe. Und zwar, weil der Text über das Disco-Leben der Kreter heute einhergeht mit dem Schlager “Griechischer Wein”. Wunderbar. Jetzt verstehe ich auch den Sinn dieser Party-Reise. Glaube ich. Geht das auch mit “Ich war noch niemals in New York”? Eure Mauzipauzi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: