Tatort-Wein

19 Jul

Hier noch eine schöne Geschichte: In meinem Paket von Amazon war ein Flyer für das „Dietmar Bär Paket: sechs spanische Weine verkostet und empfohlen von ‚Tatort‘-Kommissar Dietmar Bär“. Mit seiner Unterschrift! Wer bloß ist die Frau, die zu ihm aufschaut und wo schaut bloß er hin? Und auf der Rückseite wird mir dann noch „Spannung bis zum letzten Tropfen“ versprochen. Wow!  Ich erinnere mich, dass bei Erik Ode so einiges geschlürft wurde während der Ermittlungen, aber Wein im Kölner Tatort? An der Frittenbude am Rhein, wo sie da immer Pause machen? Ich werde das beobachten. Und stelle abschließend fest: Irgendwie sieht Herr Bär deutlich verschlankt aus. Mit dem blauen Hemd und ohne Bart könnte man ihn fast für Harald Krassnitzer halten (spielt der nicht in einer Winzer-Serie?) oder für den netten Weinverkäufer von nebenan. Gut, dass sie das mit dem Tatort noch dazugeschrieben haben…

Advertisements

2 Antworten to “Tatort-Wein”

  1. theomix 19. Juli 2011 um 9:24 pm #

    Natürlich wird an der Frittenbude am Rhein Kölsch getrunken.

  2. mauzipauzi 19. Juli 2011 um 10:03 pm #

    Das halte ich auch für wahrscheinlicher! Immer Kölsch, nie Alt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: