Sonntag, du hast die Hosen an

24 Jul

Lieber Sonntag. Heute hast du die Hosen an. Du bist so lustlos wie das Pfützenkind aus der Sanostol-Werbung. Da nutzt auch kein gut zureden. Heute willst du einfach nicht. Da muss ich mich wohl unterordnen. Eine Hose habe ich auch schon angezogen. Und was langärmeliges. Und darüber wiederum eine Wolljacke.

Früher wollte ich dich ändern. Ich wollte immer raus mit dir. Ich wollte viel mehr erleben als in einen Sonntag reinpasst. Ich wollte am liebsten, dass du mir alles gibst, wofür die anderen Tage keine Zeit hatten. Aber das hat dir gar nicht in den Kram gepasst. Ausschlafen, Leute treffen, Liegengebliebens aufarbeiten und dabei noch entspannen – den Vogel hast du mit gezeigt.

Heute hast du mich früh geweckt. Damit ich endlich Zeit habe für weniger, nicht für mehr. Jetzt kann es regnen. Es könnte auch mal wieder die Sonne scheinen. Hauptsache du hast die Hosen an.

Advertisements

4 Antworten to “Sonntag, du hast die Hosen an”

  1. theomix 24. Juli 2011 um 7:18 pm #

    Eine kleine feine Miniatür… Der Sonntag ist so, dass ich den Beitrag zwei Mal gelesen habe. Was soll man denn sonst tun?

    • mauzipauzi 24. Juli 2011 um 7:41 pm #

      Nachher dem Sonntag die Pantoffeln ausziehen und Tatort schauen…

  2. Oliver Kreuz 25. Juli 2011 um 1:39 pm #

    Das klingt so als hättest Du mit dem Sonntag noch ne Rechnung offen. Zeigs „ihm“ !
    Und sei es auch nur nach dem Motto: „Das Weicheste überwindet das Härteste“

    • mauzipauzi 25. Juli 2011 um 4:29 pm #

      Ja, der Sonntag hat bei mir die Fernbedienung in der Hand. Noch… wieder… mal sehen, wie das mit mir und dem Sonntag weitergeht. Eine unendliche Geschichte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: