Statt Wettergeschichte

28 Jul

Was soll man bloß machen, wenn es mal nicht mehr regnet? Raus zum Altonaer Balkon. Wenn man will, könnte man daraus sogar eine Wetter-Geschichte machen: Der Himmel so blau, die Aussicht so schön und so weiter. Oder wir hängen einfach auf einer Oldschool-Holzbank ab, ziehen die Kapuzenpullis abwechselnd aus und wieder an. Und entdecken am Boden einen geheimnisvollen Kronkorken.

Advertisements

Eine Antwort to “Statt Wettergeschichte”

  1. theomix 28. Juli 2011 um 4:58 pm #

    Spricht für sich. Deshalb heute paradox – mein Kommentar: kein Kommentar…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: