Der letzte oder der einzige

3 Aug

…das war die Frage gestern Abend. Ist es nun schon der letzte Sommerabend oder vielleicht sogar der offiziell einzige dieses Jahr? Auf jeden Fall gab es keine Ausreden, nicht draußen zu sitzen. Ohne Jacke. Die Füße auf den sonnendurchheizten Gehweg zu strecken und sich zurückzulehnen, bis sich das dunkle Hellblau in ein helles Dunkelblau färbt. Draußen war alles, was zwei Beine hat, Sonnenbräune oder Sonnenbrand, Hauptsache man zeigt Haut. Luftige Kleider, Riemchensandalen und ein kühles Getränk in der Hand. Glückliche, sommersehnsüchtige Abendfalter, die erst nach Hause schwirren, wenn die Sonnendösigkeit und die Biere sich angenehm schwer auf die Schultern legen.

Advertisements

2 Antworten to “Der letzte oder der einzige”

  1. theomix 3. August 2011 um 12:28 pm #

    Schön beschrieben. Sehnsucht nach mehr… Ihre Erfüllung wurde allerdings schon auf unbekannt verschoben…

  2. mauzipauzi 4. August 2011 um 11:49 am #

    ich denke schon über eine Sommerabend-Fototapete nach…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: