Sonntag nach Ansage

27 Nov

Liebes Hamburg, heute erkenne ich dich wieder. Stürmisch, grau und nieselig, die letzten Blätter schüttelst du mit einem Achselzucken von den Bäumen. Du hast alle Sonnenstrahlen zum Teufel geschickt. Und ich muss um zwölf das Licht in der Küche anknipsen.

Dabei hast du doch die letzten Wochen einen auf niedlich gemacht. Trocken, golden, pittoresk und nebelig. Ein Venedig, für das man nicht mal wegfahren muss. Du warst wie jemand, der das beste aus seinem Typ macht. Und dann noch so freundlich ist, dass man es fast nicht glauben kannst. You’re too good to be true. Das ist jetzt vobei.

Hamburg, du hast bestimmt einen Querformat-Kalender auf deinem Schreibtisch liegen. Und da steht heute drin: 1. Advent. In jeder Behausung geht eine Kerze an, mindestens. Deshalb heute Standby, Stummschaltung, die Füße hochlegen, Kapuze auf, beide Hände um eine Tasse Tee schlingen. Sonntag nach Ansage. Und ich mache mit.

Advertisements

3 Antworten to “Sonntag nach Ansage”

  1. rorschac8r 27. November 2011 um 4:49 pm #

    Meow Frau Mauzi Pauzi 😉 Wie immer schön zu lesen…und Köln macht auch mit!

  2. theomix 27. November 2011 um 8:24 pm #

    Schön beschreibst du das. Noch einen schönen 1. Advent!

  3. mauzipauzi 29. November 2011 um 7:34 pm #

    Danke! Die auch (einen schönen 2. dann)…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: