Ave 2012

2 Jan

„Auf ein Neues“ hat jemand mit sehr ordentlichen Buchstaben auf die angeschmutzte Backbord-Seite eines Zuges im Bahnhof Altona geschrieben. Hallo neues Jahr! Du begrüßt mich mit Raketen-Resten auf der Kühlerhaube. Mit kleinen Kunstwerken aus Jägermeister-Flachmännern auf dem Weg zum Sport. Mit orange-golden-rosa-gestreiften Sonnenuntergängen. Die Katze hat beschlossen, dass sie ein neues Lieblingsessen hat, aber sie hat mir noch nicht verraten, was das ist. Es ist eine Wundertüte mit 366 Tagen. Ave 2012!

Advertisements

Eine Antwort to “Ave 2012”

  1. theomix 2. Januar 2012 um 6:03 pm #

    Hier lagen nur Raketen-Reste auf Bürgersteig, Straße und Kreisel.
    Dann wollen wir mal sehen, was die Wundertüte bereithält.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: