Heckverliebt

17 Apr

Während ich heute so an der Elbe herumfuhr, also besser gesagt auf dem Heimweg auf der Osdorfer Landstraße, da musste ich mich spontan am Lenkrad festhalten, als ein unglaublich großer, heckbeflosster frühlingsblaumetallicfarbener Straßenkreuzer vor mir einbog. Kirschblütenzweige, Einkaufszettel, jedwede anderen Gedanken waren auf einmal weg, weil ich wie gebannt das schöne Hinterteil des Ami-Schlittens inklusive kreisrunder Rücklichter ansehen musste. Diagnose: Spontane Heckverliebung!

Leider bin ich nicht so gut darin, bestimmte Automarken geschweigedenn -Typen zu erkennen. Dafür bin ich gut darin, mir zwar unbekannte aber ungewöhnlich gutaussehende Autos gut zu finden. Netterweise haben sie heute hintendraufgeschrieben, dass er Galaxie heißt, so dass ich nun herausfinden konnte, dass es sich bei diesem tollen Typen um den 1961 Ford Galaxie Starliner handelt. Ein Traum von einem Auto! Außer beim tanken fürchte ich…

Advertisements

3 Antworten to “Heckverliebt”

  1. rorschac8 17. April 2012 um 7:58 pm #

    Ich höre gerade Roy Orbison. Diese Musik würde gut zu einer Spritztour mit dem Starliner passen…:)

  2. mauzipauzi 18. April 2012 um 7:40 pm #

    Jawoll ja! Ich komme mit…

    • rorschac8 18. April 2012 um 11:26 pm #

      Den Sunset Boulevard runter wäre schön, oder den Highway 1 am Big Sur entlang. Dann haben wir genügend Zeit für die Oldie Top 100 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: