Drag & Drogba

20 Mai

Kein Silbertopf mit Henkeln auf dem Nachttisch beim Aufwachen, das Kissen nass vor Fußball-Tränen. Diesen Sonntag haben sich die Bayern bestimmt anders vorgestellt…

Das verlorene Champions-League-Finale hat der Kommentator Fuss auf den Punkt gebracht: „Fußball ist nicht logisch. Fußball ist grausam.“ Die Chelsea-Taktik: Drag & Drogba. Eine einzige Ecke in der regulären Spielzeit, und Drogba schießt die Londoner in die Verlängerung. Schweinsteigers verschossener Elfer macht das „Finale dahoam“ zum wahrgewordenen „Alptraum dahaom“.

Wenn selbst der Hamburger Tankwart heute unaufgefordert eine Spielanalyse abgibt, mir was von Über-Ich und Trainer erklärt, dann haben die Bayern wirklich das ganze Mitgefühl von Fußball-Deutschland.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: