Sommer auf Standby

15 Jul

Die Sonnencreme musste ihren Platz in der Handtasche räumen. Ich zähle die Sommersprossen auf der Hand. Kein Grillduft, der durchs Fenster weht. Die Muttis unten am Sandkasten haben ihre Fleecejacken an und zurren ihren Kleinen einen Schal um den Hals. Die Sommerkleider im Schrank scharren mit den Füßen, und die Katze wartet geduldig auf Sonnenflecken auf dem Wohnzimmerboden am Nachmittag. Gestern habe ich draußen sogar einen Mann mit Teetasse gesehen. Das sommerlichste was mich im Juli erreicht hat, waren zwei Postkarten aus Spanien. Der Sommer ist auf Standby. Ich wünsche mir einen Tatort aus Ibiza, morgen 35 Grad und ein paar Sommerstiefel dazu. Wer hat bloß die Fernbedienung?

Advertisements

3 Antworten to “Sommer auf Standby”

  1. rorschac8 16. Juli 2012 um 12:09 am #

    „…die Sommerkleider scharren mit den Füssen…“. Du findest immer so schöne Bilder!
    Abgesehen davon lässt meine Laune bei dem Dauerregen sehr zu wünschen übrig. Aber 35 ° ?! Oh Schreck, da rennen meine Winterstiefel automatisch die Kellertreppe rauf und treten gegen die Wohnungstüre 😉

    • mauzipauzi 16. Juli 2012 um 1:23 pm #

      …danke! das heißt es ist kühl, aber laut 😉

  2. theomix 24. Juli 2012 um 10:48 pm #

    „Standby“ les ich und denk, du bist irgendwo in Schleswig-Hohlstein. Ach, Stäbnd Bei. Guten Morgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: