Tag Archives: Bank

Armer Matzke

18 Aug

Tja, wenn man jetzt genau wüsste, inwiefern du denn zu spät bist, Matzke. Bist du mal wieder ne halbe Stunde zu spät dran? Oder wollen Jaqueline/Jeanette/Jasmin generell nicht mehr auf dich warten? Oder bist du mitten in einem Actionfilm und hast das Ultimatum verpasst? Ich weiss es nicht, aber das sieht nicht gut aus für dich. Armer Matzke!

Advertisements

Statt Wettergeschichte

28 Jul

Was soll man bloß machen, wenn es mal nicht mehr regnet? Raus zum Altonaer Balkon. Wenn man will, könnte man daraus sogar eine Wetter-Geschichte machen: Der Himmel so blau, die Aussicht so schön und so weiter. Oder wir hängen einfach auf einer Oldschool-Holzbank ab, ziehen die Kapuzenpullis abwechselnd aus und wieder an. Und entdecken am Boden einen geheimnisvollen Kronkorken.

Offline

4 Jul

Meine Hausbank ist offline, weil die EDV umzieht. Ich sehe es direkt vor meinem inneren Auge: Lkw-Ladungen voller Kartons, alle vollgestopft mit Zahlen, hier und da guckt noch eine Drei und eine Sieben raus. Die PINS und Super-PINs fahren in einer Stretch-Limo schon mal vor. Graf Zahl kommt auch mit, dann kann er beim Auspacken Anweisungen geben..

Ich kann nix überweisen, und ich kann auch seit dem 30.6. keinen Blick auf die Kontozahlen werfen. Das entspannt irgendwie total. Weil ich nicht genau weiß, wieviele Mäuse jetzt überhaupt gerade auf dem Konto sind, sehe ich natürlich die schönsten Dinge im Vorbeigehen. Da heißt es, Stacheldraht ins Portemonnaie… Und was ist mit Back-up-Parallel-Betrieb? So ein neumodischer Quatsch! Ganz schön old school, meine Bank.

Bankenkrise

27 Jun

Den Banken gehts nicht gut, und dieser hier speziell nicht. Aber wie sie da so rumsteht, steht sie für viele anderen Banken in der Welt. Ich glaube, sie war mal orange lackiert, aber das muss so um die Zeit gewesen sein, als sie den Bahnhof Altona in den 70er Jahren dahingeklotzt haben (der jetzt schon wieder umgebaut ist, aber genauso unsexy aussieht wie vorher). Diese Bank hat nicht mal eine Lehne, geschweigedenn eine anständige Sitzfläche, nur Stahlgitter. Manche Leute benutzen dieses Etwas von Bank immerhin, um ihr Fahrrad an den Seitenbügeln anzuschließen.

Die Stadt hat ja nicht so viel Geld, ich weiß. Wäre aber trotzdem schön, wenn hier mal eine Bank hinkäme, auf der man auch sitzen mag. Ich glaube, bei Ikea ist noch Midsommar bis 2. Juli, da gibts fünf Prozent auf alles, und deswegen auch auf „Väderö“, 69 Euro, fünf Prozent… Oder wollt ihr das aussitzen? Und lieber warten bis Ikea in Altona aufmacht? Hat sich die Bankenkrise hier schon selbst ein Denkmal gesetzt?

UKE ins Vorabendprogramm

24 Jun

0624mopo1Das nenne ich eine schöne Lokalgeschichte. Jackendieb im UKE klaut 26.000 Euro. Nach einer Woche Ermittlung im UKE konnte der böse Jackendieb (auch Patient im UKE) gefasst werden. Und es waren erst 1000 Euro weg… Das ist besser als Schwarzwaldklinik meets Notruf Hafenkante.

Warum nimmt jemand so viel Geld in einem Brillenetui mit ins Krankenhaus? Trinkgeld für den Chefarzt? Misstrauen gegenüber der Bank? Und warum hatte der Dieb erst 1000 Euro ausgegeben? Ist das Sortiment in den divesersen UKE-Shops zu langweilig? Die Cafeteria zu billig? Und ist das nicht auch ein wertvoller Hinweis an alle Langfinger, dass man ganz gut als Dieb als Patient ins UKE…

%d Bloggern gefällt das: