Tag Archives: Biker

Mopo 26. Juni

26 Jun

So, liebe Mopo, heute habe ich auch was zu loben: Nämlich die Biker-Geschichte, die ich gestern gern gelesen hätte, mit dem Immobilienmakler und seiner Harley (mit der sieht er eindeutig besser aus). Und die schöne Geschichte „Unsere Jobs sind bei Freunden ein Hit“. Hier erfahre ich, dass der Wettermoderator kein schönes Wetter mag, sondern am liebsten „heftigen Schneesturm“. Ich sage MAUZ!

Nicht so schön ist das Foto von der Väter-Demo. Die schauen alle weg und einer bohrt sogar in der Nase. Wollten die vielleicht gar nicht aufs Foto? Und macht nicht auch der Mathieu Carrière was mit Väter e.V. und so? Ich sage nur Kreuz…

Toll wäre auch, wenn der Liebesexperte auf Seite 44 nicht nur einen Scherenschnitt bekommen hätte (bei seiner Frisur nicht besonders vorteilhaft). Habt ihr deshalb auch den Buchtitel viermal so groß gemacht wie seinen Freisteller?

Am allerunglücklichsten bin ich mit der TV-Kritik auf der letzten Seite zum neuen Polizeiruf-110-Duo. Die Autorin Frau Leese hat eine eigene Marke, in der heißt sie „Der TV-Kritiker“. Oje. Leider darf sie keine Schultern haben, das ist schlimm (das kann man auch in Photoshop machen. Und die Schrift dann an die Schulter so zu ihr hinflattern lassen). Ich habe reflexartig Schultern mit blauem Edding angesetzt, das sieht schon besser aus…

Und wer ist die gute Frau? Redakteurin? Tatort-Produzentin? Wenn das mein Foto wäre, ich würde eine Gegendarstellung verlangen, heute noch. PAUZ sage ich! Bis morgen, eure Mauzipauzi

Advertisements

Mopo: Biker & Baxxter

25 Jun

So, liebe Mopo. Heute habe ich folgendes auf dem Herzen: Also, am Wochenende ist ja der Motorrad-Gottesdienst. All die Jahre lese ich irgendwie immer das gleiche, wenn die Biker-Messe ansteht. Mein Verdacht: Ist das immer derselbe Artikel, der jedes Jahr um diese Zeit erscheint mit einem Update der Umzu-Fotos vom letzten Jahr? Scharfe Bräute, heiße Maschinen, dann und dann besser nicht mit dem Auto da vorbeigurken, hallahalla. Gibts vielleicht mal irgendeine Abwechslung? Für mich oder die anderen Leser, die alle diese Text schon auswendig können? Danke.

Wesentlich informativer ist da schon das Interview mit Scooter (was immer man von dem Mann halten mag). Der erzählt von Led Zeppelin, T. Rex und verrät seine „derzeitige Lieblingszeile“: „Chicks in motion across the ocean“. Mit schönen Grüßen an Seepferdchenballett, Esther Williams und die Kieler Woche, eure Mauzipauzi.

P.S.: Warum kann ich um 11.43 Uhr noch immer nicht das aktuelle Moin lesen???

%d Bloggern gefällt das: