Tag Archives: Buch

Mopo 4. September

4 Sep

Liebe Mopo. Da wird heute auf manchen Hamburger Dachböden sicher einiges an Staub aufgewirbelt, und zwar wenn sich die Leute – inspiriert von “Was sind denn Opas Orden wert?” – auf die Suche machen. Und was sie  wohl sonst noch für Schätze finden werden?

Der Lokalteil setzt sich mit dem “Dilemma der Dauersingles” auseinander, das klingt so gar nicht optimistisch. Zum Glück hat der befragte Paartherapeut ein passendes Ratgeberbuch im Gepäck; dessen Titel “Wo bist du und wenn nicht warum?” mich aber an ein ganz anderes Buch erinnert.

Immer wieder gern genommen: “Der große Outlet-Check”. Wo gibts was für günstig? Schade nur, dass die Geschichte am Sonntag drin ist, wo ja alles zu hat. Pauz!

Immer wieder gern sehe ich auch die Fotos von Mittelalter-Spektakeln, heute “Schwerter, Met und harte Kerle” im Öjendorfer Park – solange ich dann nicht dahingehen muss. Wers mag, mauzt.

Eindeutig mehr versprochen hatte ich mir vom Interview mit den Tatort-Kommissaren Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär anlässlich der 50. Folge des Kölner Ermittler-Duos heute abend. Langweilige Fragen, langweilige Antworten. Dann doch lieber einfach nur den Tatort schauen. Eure Mauzipauzi

Mopo 19. August

20 Aug

Kleiner Nachtrag zur Mopo von gestern, weil da waren nämlich auch so ein paar Perlen dabei: Zum Beispiel die privaten Privat-Fotos von Olaf Scholz zum Thema Gipfelstürmen und wandern. Der hatte ja mal Locken! Ist das nur so? Oder ist es eine Urlaubs-Ersatzgeschichte für die Urlaubsgeschichte über Olaf Scholz, die ich diesen Sommer noch nicht gelesen habe?

Gut gefallen hat mir die Umfrage zum neuen Charlotte-Roche-Buch: Der Mittfünfziger, der dazu steht, dass er lieber schwedische Krimis liest und erst recht die Buchverkäuferin, die den neuen Kassenschlager nicht liest, weil den eh alle ohne Beratung kaufen. Super! Wenn ich dann noch lesen muss, dass das Buch “sprachlich reifer” ist als sein Vorgänger, da sollen dann auch die letzten Vorbehalte bei mir ausgeräumt werden, oder? Aber nicht mit mir, pauz!

“So schön sind Hamburgs Töchter”, zwei Seiten voller langbeiniger, rehäugiger, vom Morgentau geküssten Meeedchen. Die waren nämlich beim Casting zu Heidi Klums Germany’s next Topmodel (in Fachkreisen mit GNTM abgekürzt). Nur dass es gar keinen Kopf von Heidi Klum dazugibt, stutz! Eine Heidi-Klum-Geschichte ohne Heidi-Klum-Foto, da muss man auch erst mal drauf kommen… Eure Mauzipauzi

Mopo 30. Juli

30 Jul

Liebe Mopo, gern habe ich den Kommentar zur Titelgeschichte “Frauen kosten Männer ein Jahr ihres Lebens” gelesen. Das passende Buch zum Thema kommt am Montag raus: “Warten auf Frauen”. Schade nur, dass der Buchtitel nicht nur ein bisschen langweilig aussieht, sondern auch ziemlich unscharf ist. Das macht ein Mauz mit einem kleinen Pauz dazu.

Das CCH soll abgerissen werden? Das steht irgendwo links unten in einer 15 Zeilen-Meldung. Da hätte ich doch gern mehr drüber gelesen.

Mein absolutes Highlight heute: die kleine Shopping-Tour mit Kim Wilde im Karoviertel. Wie schade, dass es den “Lucky Lucy”-Laden nicht mehr gibt, das wäre doch voll was für die gute Kim gewesen. Das FrüherFoto ist heute freigestellt, bei der letzten Kim-Wilde-Geschichte gab es das gleiche Foto MIT Hintergrund. Das weiß ich zufälligerweise, weil das an meinem Kühlschrank hängt, zusammen mit einem Union-Jack-Magneten… Mauz!

Statt der eigentlich für heute erwarteten Wettergeschichte über den schon wieder davongeflatterten Sommer bekomme ich schön viele OutdoorTipps fürs Wochenende. Openair-Kino, Duckstein-Festival, Sommerdom, Poets on the Beach. Und einmal fliegende Bauten. Wie kann man das Wetter mit seinen eigenen Waffen schlagen? fragt eure Mauzipauzi

Was anziehen?

23 Jun

Schöne Idee! Kostet 6,30 Euro. Gesehen bei Marissal Bücher am Rathaus, Rathausmarkt 7, 20095 HH.

royal

Wie ein offenes Buch

14 Jun

HM Buch

…sieht es aus und das ist es auch! Dank ausgefeilter Falttechnik von Dörte wird daraus ein prima Kartenhalter… Hat schon seinen festen Platz auf dem Kaminsims. So geht kein Flyer und keine Visitenkarte mehr verloren in meinen Jagdgründen. Wie das geht mit dem Buch, steht in der aktuellen Ausgabe von Handmade Kultur. http://www.handmadekultur.de

%d Bloggern gefällt das: