Tag Archives: Kleiderschrank

Nicht ohne meinen Ikea-Katalog 2013

9 Sep

Lieber Sonntag, gestern warst Du ein Tag ohne Ambitionen, ohne Kommen und Gehen, ein merkwürdiges Etwas ohne Ecken oder Kurven. Eingelullt von all deinen Regenwolken war ich versteckt in einem Kapuzenpulli, ich war in meiner Couch, ich war in Gedanken. Die Katze hat in ihrem Fell geblättert und ich in alten Zeitschriften. Lieber noch hätte ich den neuen Ikea-Katalog geblättert. Alle Jahre wieder ist dieses Herumwarten eine langatmige schwedische Gedulds-Übung. Ich träume von einem Sofa, auf dem man immer gleich einschlafen kann auch wenn man schon drei Stunden im Bett gerumgewühlt hat. Von einem Silbertablett, auf dem man in Lebensgröße sich räkeln kann. Von einer Lampe, die immer schon an ist, wenn man heimkommt, wie im Film. Ich wünsche mir eine Küche, die immer freitags aussieht wie gerade eingebaut und montags die Farbe wechseln kann und dazu einen Kleiderschrank mit Geheimfach. Geduld, du bist so groß und so ungeduldig. Ikea-Katalog, du kannst jetzt kommen. Komm!

Relegationsspiel im Kleiderschrank

11 Mai

Woran ich merke, dass Frühling ist, auch wenns draußen gar nicht danach aussieht: Ich habe Lust auf ein Relegationsspiel im Kleiderschrank. Aus einem bunten Publikum erstelle ich zwei Mannschaften, und nach 90 Minuten hat der eine Kleiderstapel leider verloren, ein klares 5:1. Beim Rückspiel treten die liebgewonnenen und zu oft getragenen Sachen gegen die Außenseiter an: Klamotten, in die ich zur Zeit nicht reinpasse oder die meiner Freundin in Karlsruhe viel besser stehen würden. Welches Farb-Gen veranlasst frau immer wieder zum Kauf von rosa oder puderfarbenen Kleidungsstücken? Rote Karte für mich und ab nach Süddeutschland damit, an eine Frau, der diese Farben wirklich stehen. Auf die Auswechselbank kommen maximal drei Teile, aus denen sich noch was Schickes nähen lässt. Der Kleider-Schiri ist sehr zufrieden mit den freigewordenen Kleiderbügeln und pfeift jetzt ab.

%d Bloggern gefällt das: