Tag Archives: Tränen

Drag & Drogba

20 Mai

Kein Silbertopf mit Henkeln auf dem Nachttisch beim Aufwachen, das Kissen nass vor Fußball-Tränen. Diesen Sonntag haben sich die Bayern bestimmt anders vorgestellt…

Das verlorene Champions-League-Finale hat der Kommentator Fuss auf den Punkt gebracht: „Fußball ist nicht logisch. Fußball ist grausam.“ Die Chelsea-Taktik: Drag & Drogba. Eine einzige Ecke in der regulären Spielzeit, und Drogba schießt die Londoner in die Verlängerung. Schweinsteigers verschossener Elfer macht das „Finale dahoam“ zum wahrgewordenen „Alptraum dahaom“.

Wenn selbst der Hamburger Tankwart heute unaufgefordert eine Spielanalyse abgibt, mir was von Über-Ich und Trainer erklärt, dann haben die Bayern wirklich das ganze Mitgefühl von Fußball-Deutschland.

Werbeanzeigen

Sonntag, du bist ein Schwamm

17 Jul

Gestern war ein sommerlicher Tag. Mit Fahrrad, mit richtigem Sonnenuntergang und Boxkampf ohne Werbepausen. Heute hingegen ist der Tag ein Schwamm. Ein unentschlossenes Etwas, das die Stunden und die wenigen Sonnenstrahlen in sich aufsaugt. Selbst die Wolken können sich nicht entscheiden, ob sie nun regnen wollen oder nur böse aussehen. Ein langweiliger Boxkampf des Wetters. Ein Tag zum Kniestrümpfe rausholen. Zum Waschmaschine entkalken bei 95 Grad. Ein Tag zum Radio anmachen und nicht hinhören. Zum Icon-Taschenbücher blättern und einen Katzenspielplatz aus Papp-Stehordnern bauen. Ein Tag für kleine Expeditionen in den eigenen vier Wänden und im Kopf. Ein Tag ohne Wecker und ohne Tatort. Der ausfällt wegen dem Damen-Fußball-WM-Finale, das sich auch nur noch wie ein Schwamm voll Tränen der deutschen Fußballfrauen anfühlt. Du Sonntag, du bist ein Schwamm. Auf der einen Seite kratzst du, und auf der anderen bist du ein großes weiches Kissen zum ausruhen und innehalten.

%d Bloggern gefällt das: