Tag Archives: weihnachtsbaum

Wowereit ohne BER

9 Jan

Viele Leute misten Ende des Jahre aus, und wer da noch nicht dazu gekommen ist, der macht es einfach gleich jetzt am Jahresanfang, Da heißt es entstauben und wegräumen, hier und da ist es sogar eine ganz große Großbaustelle, mit der man von jetzt auf gleich nichts mehr zu tun hat, das ist zum Beispiel dem Herrn Wowereit passiert. Ist er nun der regierende Bürgermeister von LIN? Das BER ist ja weg jetzt… Paare trennen sich, ganz geordnet in alphabetischer Reihenfolge, erst die van der Vaarts, dann die Wulffs, mit X müsste dann ja… fällt mir jetzt gar niemand ein, hm. Der Udo Walz hat sich von ein paar Kilos getrennt, nicht aber von seinen Polypen, und in der anderen Werbung für gefriergetrocknetes Joghurt zum Abnehmen wird schon wieder der gelbe Bikini ausgepackt, der Rest vom Weihnachts-Spot durfte bleiben, länger sogar als der Weihnachtsbaum, der auf den Straßen herumfläzt und im Hamburger Dauerregen nicht einmal daran denkt, sich von seinen Nadeln zu trennen. Die Geschenke sind verräumt, aber von den Kartons mag sich die Katze noch nicht trennen. Der Handfeger liegt im Auto, wartet auf Schnee. Oder auf den Frühling. Oder auf einen neuen Flughafen in Berlin.

Werbeanzeigen

Oh Tannenbaum

29 Nov

Heute habe ich mit einer Freundin einen Abstecher in die Hafencity gemacht. Ein bisschen Weihnachtsglanz hier und da zwischen all den neuen Weißklötzen. Beim Überseequartier ein kleiner Weihnachtsmarkt und eine große Tanne mit tausend Lämpchen. „Wie kann eine Tanne bloß so gleichmäßig wachsen?“, fragt sie mich. „Hm, vielleicht mit der Heckenschere und einer ordentlichen Zweigverdichtung“, sage ich. Da ist sie schon am Baum, fasst die Nadelzweige an. Ich tue es ihr gleich. Wir schauen uns an. „Na toll!“ Wären wir fast auf die falsche Tanne reingefallen. Also nicht nur schauen, immer auch anfassen!

%d Bloggern gefällt das: