Tag Archives: Färben

Nothing else metals

23 Mai

Die Leute, die sich Nagellack-Farben ausdenken müssen, haben es glaube ich sehr schwer. Ich stelle mir jemanden vor, der sich jede Stunde den kleinen Finger in einer anderen Farbe lackieren muss, sehr viel Cola light trinkt und rot, rot, rot oder silber, silber, hmmmm, silber vor sich hin murmelt. Wenn einem so gar nichts einfallen will, dann müssen Filme oder Songs als Inspiration herhalten. Wenn den Farbengott dann ein Geistesblitz durchzuckt, wird die Idee sogleich gegoogelt. Der Triumph: „No place like chrome – das gibt’s noch nicht!“ Wird sofort genommen… Am Fingernagel bekommt der Begriff Cover noch mal eine ganz neue Bedeutung. Der Farbengott hat seine Mission erfüllt. Nothing else metals…

Advertisements

Nichts für Farbenblinde

17 Apr

Welche Farbe hättens gern?
Kreative Farb-Akkorde zur täglichen Inspiration für Anfänger und Fortgeschrittene gibt es auf Colournote mit so schönen Titeln wie „Mango“, „Spring Gardening“ oder „Sunday Coffee“. Anschauen!
Und welche Farbe hat ein Katzenkuss?

Sport goes Gelb

15 Mrz

Warum tragen so viele Männer gelbe Klamotten beim Sport? Im Vergleich zu anderen sportlichen Farben wie Blau oder Rot hat sich das Gelb in den letzten Wochen heimlich auf den ersten Platz vorgemogelt in meinem Fitnessdings.

Da gibt es das satte Mangogelb mit Aufschrift – sieht aus wie ein original Radrenn-Trikot. Habe ich aber auf dem Crosstrainer gesehen. Oder so ein helleres Zironengelb, in esoterischer Eintracht mit einer orangenen Sporthose. Ab zum Yoga! Und natürlich das 100% Yellow, das in den Augen quietscht, aber super von im Lauf der Zeit zu heiß gewaschenen und leider eingegangenen zu kurzen Sporthosen ablenkt. Und schließlich nicht zu vergessen das Fake-Gelb, nämlich ehemals weiße Sachen mit Gelbstich. Nach der nächsten Allover-Transpiration ab in die ewigen Sportsachen-Jagdgründe damit… Bittedanke!

Zeig mal!

29 Jun

Fremde Sprachen sind ja nicht jedermanns Sache. Meine schon… Ich versuche, in jedem Land immer die drei wichtigsten Sätze aufzuschnappen. Auf Schwedisch kann ich meinen Verlobten vorstellen und ich kann darauf hinweisen, dass Schneeketten erforderlich sind. Auf italienisch kann ich nach dem Briefkasten fragen und sagen, dass ich verschlafen habe. Und auf türkisch kann ich fragen, wo ich unterschreiben soll.

Aber was, wenn es einen in ein Land verschlägt, dessen Sprache man weder mächtig ist, noch in der Lage ist, irgendetwas davon auszusprechen? Genau! Dann braucht man unbedingt dieses schlaue Mini-Buch! Fotos aus allen Lebenslagen von Desinfektionsspray bis Champagner, von Spiegelei bis Gartenschere. Mit Weltkarten, Körper-Diagramm und Farben! Und dann zeigt man nur auf das Foto… Point it, Graf Editions, ca. 5 Euro.

Schwarz

28 Jun

Ich färbe ein weißes Spitzentop mit schwarzer Farbe und es wird… Genau! Tomaten-rost-rosa. Warum nur?

%d Bloggern gefällt das: